United States
Title: Samia cynthiaEdixa-Mat Reflex B
Samia cynthia (7)
meyerd Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 584 W: 64 N: 2237] (7529)
[Only registered members may post.] [Threaded View] [Translate]
To peter_stoeckl: Antoine de Saint-Exupérie meyerd Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 584 W: 64 N: 2237] (7529)::2007-02-01 12:32
Lieber Peter,
herzlichen Dank für Deine ausführliche Stellungnahme und die interessanten Infos. Wenn es den Falter auch in Wien gibt, könnte man im Winter sicher die 15 cm langen Coccons in den Ailanthusbäumen sehen. Die Spinner sind, wie mein Titel andeutet, bekanntlich auf dem Nachtflug schwierig zu orten. Übrigens, wie bekommt ihnen in Wien wohl die "Lichtvermutzung"?

Ich werde auf Deine Empfehlung hin den Versuch der Reparatur wagen. Ärgerlich ist, dass die Flügelspitze erst beim Scannen beim Photohändler abhanden gekommen ist-der eigene Scanner ist defekt.

Mit freundlichen Grüssen, Dieter
Re: To peter_stoeckl: Antoine de Saint-Exupérie peter_stoeckl Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 1735 W: 291 N: 4003] (11524)::2007-02-01 14:57
Lieber Dieter,
danke für Deine Nachricht! Viel Erfolg bei der "Reparatur" - dem Photohändler, diesem rauen Gesellen, solltest Du wohl auch ein wenig vom Honorar abzwicken. ;)
Kokons in den Götterbäumen: Scheinen sogar in den Zweigen des einsamen Ailanthus dicht neben dem Stephansdom mitten im Zentrum zu hängen, aber hoffnungslos außer Reichweite. Wie die Spinner mit der Wiener Lichtglocke zurecht kommen, weiß ich nun wirklich nicht zu sagen. Ihre ähnlich großen Kollegen, die Wiener Nachtpfauenaugen (Saturnia pyri), scheint das Licht nicht sonderlich zu stören. Deren Männchen sieht man an lauen Abenden im Mai und Juni sogar in den noch hellen Abendstunden umherflattern wie dicke Fledermäuse. Schon gesehen - aber auch nicht gerade häufig ...
Mit Dank und besten Grüßen,
Peter
Re: To peter_stoeckl: Nachtleben in Wien meyerd Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 584 W: 64 N: 2237] (7529)::2007-02-05 3:23
Lieber Peter,
herzlichen Dank für diese fröhlichen und präzisen Angaben über das Nachtleben von Wien! So etwas steht in keinem Stadtführer, das ist ein Wissensvorsprung von Wenigen Interessierten. Es freut mich, dass dank eines Bildes in TN diese Korrespondenz entstand.
Herzlich grüsst Dich
Dieter